Oma’s Milchreis mit Granatapfel-, Honigmarinade

Hallo ihr Lieben,

eine meiner liebsten Kindheitserinnerungen sind die unzähligen Mittagessen, die ich bei meiner Oma mit meinem Bruder, Kusin und Kusine verbracht habe. Immer wenn ich zu ihr fuhr, hatte sie bereits etwas für uns gekocht. Auch heute ist es meistens so, dass sie schon etwas vorbereitet hat, wenn ich unangekündigt komme. (Oma-Superkräfte, eindeutig.)

Natürlich hat sie, so oft es ging, die jeweilige Lieblingsspeise gekocht. Meine war zu dieser Zeit: Milchreis. Ist seitdem ein „comfort food“ für mich und ich habe immer meine Oma vor Augen, wie sie am Herd steht und mir erklärt, dass man nach der letzten Milchzufuhr einen Deckel drauftun muss und den Milchreis etwas ruhen lassen soll- so wird er besonders cremig…

Heute zeige ich euch Oma’s Milchreisrezept mit kleinem Twist: einer Granatapfel- und Orangenmarinade.

Granatapfel: How to

Die einfachste Weise die Kerne aus dem Granatapfel zu bekommen:

Zu allererst den Granatapfel fest auf einer harten Oberfläche rollen- dieses Geräusch liebe ich und außerdem werden so die Kerne innen schon lose. In zwei Hälften schneiden und dann die geschnittene Seite auf die flache Hand legen. Eine Schüssel drunterstellen und mit einem Löffel kräftig auf den Granatapfel klopfen. Die Kerne fliegen so durch die Hand in die Schüssel.

Das braucht ihr:

  • ca. 1l Milch
  • Wasser
  • Salz
  • Milchreis
  • 1 Granatapfel
  • 1 Orange
  • 1 TL Honig
  • Zimt

So geht’s:

  1. Man nehme eine Tasse (oder Glas. Im Prinzip: irgendeine Einheit eurer Wahl.) und eine Pfanne.
  2. 1 Tasse Reis mit 1 Tasse Wasser, 1 Tasse Milch und einer Prise Salz kochen und rühren, bis der Reis die Flüssigkeiten eingesaugt hat.
  3. 1 weitere Tasse Milch dazu und wieder warten und rühren, bis die Milch eingezogen ist.
  4. Zum Schluss 1/2 Tasse Milch dazugeben und die Pfanne von der Hitze nehmen. Das lasst ihr jetzt einfach einsacken und müsst nur hin und wieder einmal durchrühren.
  5. Für die Marinade den Saft der Orange, 1 TL Honig und etwas Zimt (einfach nach Gefühl und Geschmack) erwärmen.
  6. Dann über die Granatapfelkerne gießen und etwas einwirken lassen.
  7. Das Ganze jetzt über den Milchreis geben und genießen.

Ich bin sehr froh, dass ich so eine tolle und noch so fitte Oma habe, die heute ihren 80. Geburtstag feiern darf.

Happy birthday Oma. <3

(Übrigens bekommen wir unseren Milchreis immer auf einem flachen Teller mit Zimt, Zucker und heißer Butter serviert. Mir läuft gerade nur wenig das Wasser im Mund zusammen.)

Alles Liebe und umarmt eure Omas von mir,

Theresa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s